Alternativ-Belegung (ALT)
 
 
 
 
 
Lebenshilfe Syke e.V.
Hauptstr. 5 . 28857 Syke

Telefon 04242 9229 0
Telefax 04242 9229 29

verwaltung@lebenshilfe-syke.de

Der Paritätische - unser Spitzenverband

Aktion Mensch

Aktuelle Themen

Lebenshilfe Syke gründet Stiftung

Füreinander da sein - miteinander leben 

„Füreinander da sein – miteinander leben“ – unter diesem Slogan will die Lebenshilfe Syke e.V. eine Stiftung gründen. Um die Arbeit der sozialen Organisation zu ergänzen und nachhaltig zu stärken, hat sich der Vorstand dazu entschlossen. Die Mitgliederversammlung hat im Sommer 2011 das Votum zur Stiftungsgründung erteilt.  

„Ziel ist es vor allem, einen Beitrag zur langfristigen Finanzierung der Lebenshilfe-Arbeit zu leisten, um den Menschen mit Behinderung in unserer Region auch in Zukunft eine hohe Förder- und Betreuungsqualität bieten zu können. Aus den Erträgen des sicher angelegten Stiftungskapitals werden Projekte und Maßnahmen zielgerichtet unterstützt“, erläutert Volker Hinte, Geschäftsführer der Lebenshilfe Syke. Dabei wird in verschiedene Richtungen gedacht. So sollen Projekte unterstützt werden, die die Teilhabe behinderter Menschen am gesellschaftlichen Leben fördern, wie zum Beispiel inklusive Sport-, Kunst- und Kulturprojekte. Des Weiteren möchte die Stiftung Beratungs- und Spezialangebote mit präventivem Ansatz schaffen, wie zur Sprachförderung von Kindern. Aber auch finanzielle Unterstützung in Einzelfällen ist möglich, wenn beispielsweise behinderte Kinder nicht mit den anderen an Freizeitaktivitäten teilnehmen können, weil dafür zuhause das Geld nicht reicht. 

Damit möglichst viele Projekte umgesetzt werden können, bedarf es zunächst einmal eines hohen Stiftungsvermögens, denn eine Stiftung darf nur die Erträge aus dem Stiftungskapital zu Satzungszwecken verwenden. Der Vermögensstock selbst bleibt unangetastet. Darüber wacht die Stiftungsaufsicht. Das gibt dem Stifter die rechtlich gesicherte Gewähr, dass seine Zustiftung dauerhaft und nachhaltig für den beabsichtigten Zweck verwendet wird. Daneben können die Projekte der Stiftung aber auch mit einer Spende unterstützt werden. Im Ergebnis unterscheiden sich Spenden und Zustiftungen nicht. Sie kommen immer den Menschen mit Behinderung zugute. Bei höheren Beträgen ist für den Zuwendungsgeber eine Zustiftung allerdings aus steuerlichen Gründen interessanter, als eine Spende. Hierüber informiert die Lebenshilfe Syke bei Bedarf gern. 

Damit die Stiftung Lebenshilfe Syke ihre Ziele verfolgen kann, bedarf es vieler Spender und Stifter, die mit ihrem Beitrag den Menschen mit Behinderung im Landkreis Diepholz und Raum Hoya Zukunft stiften möchten. Die Stiftung bietet verschiedene Möglichkeiten zu helfen, je nach den Interessen, Vermögens- und Lebensverhältnissen. 

« Zurück

 

© 2009 - 2017 Lebenshilfe Syke e.V.
aktualisiert: 08.03.2013 13:21 Uhr

Site by adekon GmbH