Alternativ-Belegung (ALT)
 
 
 
 
 

Außenwohngruppe in Twistringen

Ein Leben so normal wie möglich

Das ist möglich, in diesem netten Haus mitten im Wohngebiet des „Heinrich-Heine-Rings“. Das Haus besteht aus zwei Doppelhaushälften und ist von einem ca. 800 qm großen Garten umgeben. In der einen Hälfte leben zurzeit zwei Männer und drei Frauen, und in der anderen je zwei Männer und Frauen. In dieser Hälfte befindet sich auch das Büro der beiden Mitarbeiterinnen.

 Den neun Bewohner/- innen gelingt es häufig wie eine gute WG den Alltag zu meistern. Aufgaben wie Einkaufen gehen, Putzen der Zimmer/ Gemeinschaftsräume sowie Bäder und Küchendienste müssen von allen gleichermaßen erledigt werden, wobei geschaut wird, dass nur so wenig Hilfe wie nötig von den Betreuerinnen in Anspruch genommen werden muss. Gemeinsame Aktivitäten sind nur dann Pflicht, wenn es um das wöchentliche Gruppengespräch oder den Großputztag geht, aber andere Aktivitäten dürfen trotzdem gemeinsam wahrgenommen werden. So sieht man sie nicht selten zusammen in der Kneipe sitzen. Und außerhalb der Arbeitstage in den Delme - Werkstätten und den „Haushaltspflichten“ haben die Leute großes Interesse an „Tapetenwechsel“. Ausland, Bildungsurlaube, Wochenendausflüge und Urlaub an der See, frei jeder Betreuung werden oft sehr gern gemacht.

Für viele der neun Bewohner/- innen werden (und wollen) wir nur Durchgangsstation sein in ein Leben mit noch mehr Selbstständigkeit in den eigenen vier Wänden. Eben ein Leben so normal wie möglich.

Interesse an mehr Informationen? Dann wenden Sie sich an uns. Wir beraten Sie gern und unverbindlich.

AWG Twistringen

Heinrich-Heine-Ring 101/103
27239 Twistringen

Telefon 04243 942448

awgtwi@lebenshilfe-syke.de

 

© 2009 - 2017 Lebenshilfe Syke e.V.
aktualisiert: 04.11.2015 15:31 Uhr

Site by adekon GmbH