Alternativ-Belegung (ALT)
 
 
 
 
 

Zuhause sein in Bassum

Wo Sie uns finden...

Wohnheim BassumUnser Wohnheim liegt zentral in einem ruhigen Wohngebiet in Bassum. Das Stadtzentrum mit vielfältigen Einkaufsmöglichkeiten, Ärzten und Angeboten zur Freizeitgestaltung ist zu Fuß bequem in wenigen Minuten zu erreichen. Dies gilt auch für die Delme-Werkstatt für Menschen mit Behinderung, in der die meisten unserer Bewohner arbeiten. Über den nahe gelegenen Bahnhof besteht eine gute Zuganbindung nach Bremen.

Wohnheim Bassum

Wer bei uns wohnt...

Wohnheim BassumUnser Wohnangebot richtet sich an erwachsene, primär geistig oder mehrfach behinderte Menschen, die auf dauerhafte Begleitung im Alltag angewiesen sind.Voraussetzung für die Aufnahme ist die Beschäftigung in einer Werkstatt für Behinderte oder auf dem freien Arbeitsmarkt. Der Aufenthalt bei uns ist jedoch nicht auf das Erwerbsalter beschränkt, sondern auch nach dem Übergang in den Ruhestand weiter sichergestellt.

Unser Mitarbeiterteam...

In unserer Wohnstätte arbeiten Mitarbeiter verschiedener Berufsgruppen. Neben HeilerziehungspflegerInnen und ErzieherInnen sind verschiedene Professionen aus dem Sozial- und Gesundheitswesen vertreten. Weiterhin arbeiten bei uns Hauswirtschaftskräfte, PraktikantInnen, GruppenhelferInnen und ein Hausmeister. In der Nacht ist eine Nachtbereitschaft im Haus. 

 

Unser Wohnangebot...

Unser Wohnheim bietet 44 Menschen in fünf voneinander weitgehend unabhängigen, gemischtgeschlechtlichen Wohngruppen Wohn- und Lebensraum. Jeder Bewohner bewohnt ein Einzelzimmer, das nach persönlichem Geschmack und Bedürfnissen eingerichtet werden kann. Für jeden Bewohner steht ein eigener Waschplatz zur Verfügung, wobei sich die Bewohner zweier Zimmer jeweils ein Bad teilen.    

Jede Gruppe verfügt über eine eigene Küche und einen geräumigen Gruppenraum. Daran schließt sich eine Terrasse oder ein Balkon an. Von hier besteht direkter Zugang zum Garten, der zur Begegnung und Entspannung einlädt. Außerdem gibt es einen großen Mehrzweckraum, der für Feiern und sonstige Aktivitäten genutzt werden kann und allen zur Verfügung steht.

Das Wohnheim verfügt über einen Fahrstuhl. Alle Räume des Wohnheims sind mit dem Rollstuhl zu erreichen.

Wohnheim BassumWohnheim BassumWohnheim Bassum

Trainingswohnung...

Drei Plätze unseres Wohnheims bilden gemeinsam eine kleine Trainingswohnung mit eigener Küche, eigenem Gemeinschaftsraum und Balkon. Hier werden drei Bewohner in besonderer Weise auf ein Leben außerhalb des Wohnheims in einer Außenwohngruppe oder in einer eigenen Wohnung vorbereitet.

Wohnheim Bassum

 

Freizeitgestaltung...

Der Tagesablauf ist durch die Arbeit in der Werkstatt festgelegt. Auch an den Alltagsaufgaben im Wohnheim beteiligen sich alle Bewohner entsprechend ihrer jeweiligen Möglichkeiten. Daneben gibt es freie Zeit, die individuell gestaltet wird. Regelmäßig angebotene Aktivitäten sind beispielsweise Spielabende, Mal-, Bastel- und Musikkurse, Schreib- und Rechenkurse, Kegeln, Wochenendausflüge, Fahrradtouren, Feiern. Wir begleiten unsere Bewohner zum Fußballverein, zum Schwimmen, in die Disco, ins Kino und Theater, nehmen an Festen und kulturellen Veranstaltungen teil. Jedes Jahr werden verschiedene mehrtägige Urlaubsfahrten angeboten.

Wohnheim BassumWohnheim BassumWohnheim BassumWohnheim BassumWohnheim BassumWohnheim Bassum

 

Seniorenbetreuung...

Wer das Rentenalter erreicht hat oder aus Gesundheitsgründen keiner externen Arbeit mehr nachgeht, wird tagsüber in der Seniorengruppe begleitet. Dieses tagesstrukturierende Angebot orientiert sich an veränderten Bedürfnissen im Alter sowie an den Wünschen und Vorlieben der Teilnehmer. So nimmt der Tagesablauf Rücksicht darauf, dass alltägliche Verrichtungen wie die morgendliche Pflege, das gemeinsame Zubereiten und Einnehmen der Mahlzeiten im Alter mehr Zeit benötigen. Zahlreiche Aktivitäten dienen der Anregung und dem Erhalt vorhandener Fähigkeiten. So werden Spaziergänge und Ausflüge, Gesellschaftsspiele und kreative Angebote durchgeführt.

Wohnheim BassumWohnheim BassumWohnheim BassumWohnheim Bassum

Was uns wichtig ist...

Wir verstehen uns als Betreuer, Assistenten und Förderer unserer Bewohner. Leitideen unserer Arbeit sind…

  • Selbstbestimmung: Unsere Bewohner sind erwachsene Personen. Auch als behinderte Menschen besitzen sie individuelle Kompetenzen und Ressourcen. Sie entscheiden daher im hohen Maß selbst über ihre persönlichen Angelegenheiten und die Belange der Wohngruppe. Auftrag für die Mitarbeiter ist es, die Bewohner in der Entdeckung, der Weiterentwicklung und dem Erhalt ihrer jeweiligen Fähigkeiten und Fertigkeiten zu unterstützen und sie zu selbstbestimmten Entscheidungen zu ermutigen und befähigen.

  • Normalisierung: Das Leben unserer Bewohner soll sich so normal wie möglich gestalten. So entspricht der Tagesablauf mit seiner Trennung zwischen externer Arbeit, häuslichen Pflichten und Freizeit weitgehend dem nicht behinderter Menschen.

  • Integration: Unser Ziel ist das gleichberechtigte Zusammenleben von Menschen mit und ohne Behinderung in Anerkennung der je gleichen Würde. Ganz praktisch vollzieht sich Teilhabe am gesellschaftlichen Leben beispielsweise, wenn wir in Einkauf, medizinischer Versorgung, Freizeitgestaltung und Kultur die bestehenden Angebote vor Ort nutzen.
 

Interesse an mehr Informationen? Dann wenden Sie sich an uns. Wir beraten Sie gern und unverbindlich.

Ansprechpartnerin:

Beatrix Leese, Leiterin des Wohnheimes und der Außenwohngruppe in Bassum

Wohnheim Bassum

Gutenbergstraße 10
27211 Bassum

Telefon 04241 3250
Telefax 04241 5388

whbass@lebenshilfe-syke.de

 

© 2009 - 2017 Lebenshilfe Syke e.V.
aktualisiert: 06.01.2015 11:14 Uhr

Site by adekon GmbH